Finden Sie Ihre Immobilie - deutschlandweit


bueroflaechen.jpg

Büroflächen


Details

lagerhaus.jpg

Hallen & Lager


Details

handel.jpg

Einzelhandel


Details

hotel.jpg

Hotel & Gastro


Details

AdobeStock_435153933.jpg

Grundstücke


Details

joel-filipe-RFDP7_80v5A-unsplash.jpg

Anlageimmobilie


Details

diskret.jpg

Diskrete Vermarktung


Details

copernico-cLmOptqvuFQ-unsplash.jpg

Immobiliensuche


Details

Finden Sie Ihre Gewerbeimmobilie - deutschlandweit

deutschlandweit

Mit unseren Partnerstandorten sind wir deutschlandweit für Sie vor Ort erreichbar. Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner.

Immobilienprofis

Ob gezielte Suche oder professioneller Verkauf - unsere Immobilienprofis stehen Ihnen mit Leidenschaft & Erfahrung zur Seite.

Investment

Sie suchen eine potentielle Anlage im Immobilienmarkt? Wir beraten Sie zu attraktiven Rendite-Objekten - privat & gewerblich.

Unsere Leistungen

Ob Sie Verkäufer, Käufer, Bauträger oder Investor sind - wir wissen worauf es bei Top-Immobilien ankommt. Testen Sie uns!

Auswahl unserer Top-Immobilien

Finden Sie Ihre Gewerbeimmobilie - deutschlandweit

Ladenfläche / Einzelhandel

Bürofläche

Gewerbegrundstücke

Hallen, Lager & Produktion

Hotel & Gastronomie

Anlageimmobilien

Gewerbeimmobilien im Wandel der Zeit

Eine weitreichende Immobiliensparte erfährt Reform und Innovation.

>> Artikel lesen...

Bürofläche ist nicht gleich Bürofläche!

Existenzgründer, Freiberufler, Start-ups und Großunternehmen, sie alle brauchen Büros, allerdings ist der Anspruch an die Gewerbeimmobilie so facettenreich wie die Unternehmen selbst. Neben Faktoren wie Standort und Ausstattung des Objektes spielen auch individuelle Bedürfnisse hinsichtlich der Größe des Unternehmens, der Branche und des Geschäftszweckes bei der Gewerbeimmobilien-Wahl eine entscheidende Rolle. Mittlerweile haben sich flexible Bürokonzepte etabliert, die auf diverse Faktoren eingehen. Nachfolgend gehen wir auf die verschiedenen Arten von Büroflächen ein und geben Ihnen wertvolle Ansätze und Tipps auf der erfolgreichen Suche nach der geeigneten Gewerbeimmobilie.

Einzelbüro

Das Einzelbüro ist ein Büro mit nur einem einzigen Arbeitsplatz. Diese Form der Arbeitsplatzlösung eignet sich für Selbstständige und kleinere Unternehmen und hat den klaren Vorteil, dass sie ein Arbeiten ohne Störungen und Ablenkung ermöglicht. Für größere Unternehmen und Firmen, deren Tätigkeit hauptsächlich Team- und Projektarbeit umfasst, eignet sich diese Lösung hingegen nicht. Die Kommunikation mit den Kollegen würde sich deutlich schwieriger gestalten und auch der Platzbedarf dieses Bürokonzepts würde unter Berücksichtigung vieler Mitarbeiter zu hoch ausfallen. Schlicht: Für große Unternehmen mit einer hohen Mitarbeiterzahl nicht praktikabel.

Mehrpersonenbüro

Büroflächen mit zwei bis vier Arbeitsplätzen sind Mehrpersonenbüros, diese werden vorwiegend von mittelgroßen Unternehmen, die in mehrere kleinere Abteilungen unterteilt sind, genutzt. Die Mitarbeiter der jeweiligen Abteilung sind so imstande, sich über alle anfallenden Aufgaben auszutauschen und im Team arbeiten zu können. Nachteilig könnte sich evtl. der erhöhte Geräuschpegel auf einzelne auswirken und so das konzentrierte Arbeiten erschweren. Nicht zu unterschätzen ist auch das erhöhte Konfliktpotenzial, das entsteht, wenn mehrere Menschen auf engem Raum zusammenarbeiten.

Büro auf Zeit

Eines der moderneren Bürokonzepte ist das Büro auf Zeit. Hier werden Büroräume für einen frei wählbaren Zeitraum angemietet. Vor allem kleinere Unternehmen, Start-ups und junge Selbstständige profitieren von dieser flexiblen Arbeitsplatzlösung und ermöglicht einen Start in die Berufswelt ohne teure Erstinvestitionen und Fixkosten. Diese Büros auf Zeit befinden sich in Business Centern, sind idealerweise möbliert und verfügen über eine komplette IT-Infrastruktur. Von Vorteil ist die Möglichkeit der Zubuchung bestimmter Services, wie den Sekreteriatsservice. 

Coworking Space

Coworking (engl. "zusammen arbeiten") führt Freiberufler, Kreativschaffende und "digitale Nomaden" zusammen. Bei diesem modernen Arbeitskonzept arbeiten unterschiedlichste Berufsträger für einen bestimmten Zeitraum gleichzeitig und gemeinsam in einer Räumlichkeit. Jeder arbeitet dabei an dem eigenen Projekt, sehr profitabel ist allerdings der Austausch mit den anderen Nutzern. Diese Büroräume sind nicht nur möbliert sondern verfügen ebenfalls über eine komplette IT-Infrastruktur. Außerdem ist diese Büroform maximal flexibel und bietet den Mietern aufgrund der flexiblen Mietverträge die gewünschte Unverbindlichkeit.

Kombibüro

Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Kombibüro um eine Kombination aus Einzelbüro und Mehrpersonenbüro. Hierbei entstehen Büros mit einem einzelnen Arbeitsplatz und verschiedenen Gemeinschaftsbereichen. Die Einzelbüros befinden sich dabei in der Regel an den Außenseiten der Büroimmobilie und werden durch Trennwände von den Gemeinschaftsräumen abgeschirmt. Mit diesem Bürokonzept ist das konzentrierte Arbeiten eines jeden Mitarbeiters sichergestellt und bietet ebenso Austausch mit anderen Mitarbeitern. Der einzige Nachteil dieses Konzepts ist der hohe Platzbedarf.

Großraumbüro

Ein Großraumbüro stellt ein offenes Bürokonzept dar, bei dem auf einer Grundfläche von über 400 m² viele Arbeitsplätze etabliert werden können. Bei dieser Büroform kommen oft Trennelemente zwischen den Arbeitsplätzen zum Einsatz, damit dem einzelnen Mitarbeiter konzentriertes und ungestörtes Arbeiten ermöglicht ist. Das Großraumbüro zeichnet sich durch Flexibilität aus, denn anforderungsbezogene Umgestaltungen sind jederzeit umsetzbar. Die Kommunikationswege sind kurz, die Möglichkeit zu intensiver Teamarbeit ist garantiert und schalldichte Zellen sorgen für Ruhe am Arbeitsplatz. Pro Mitarbeiter ist im Rahmen eines Großraumbüros eine Fläche von 12 bis 15 Quadratmetern vorgesehen, die von jedem Unternehmen und in jedem Fall eingehalten werden muss.

Bürogemeinschaft

Ein Zusammenschluss Selbstständiger in einer gemeinsam genutzten Räumlichkeit stellt eine Bürogemeinschaft dar. Besonders Freiberufler, beispielsweise Rechtsanwälte, schätzen diese Form der Miete. Die einzelnen Geschäftsparteien bleiben bei dieser Büroform eigenständig und profitieren von der gemeinschaftlichen Nutzung der Arbeitsmittel und ggf. auch der des Personals.

Virtuelles Büro

Ein virtuelles Büro, welches viele Firmen als Serviceleistung anbieten, ist eine repräsentative Geschäftsadresse, die auf Visitenkarten und der eigenen Website angegeben werden kann. Das virtuelle Büro eignet sich insbesondere für Selbstständige und Freiberufler, die viel reisen und deshalb nicht in ein teures Sekretariat oder gar in eigene Büroflächen investieren möchten. Praktischerweise gehört nämlich zu der Leistung auch ein Post- und Telefonannahmeservice.

KENSINGTON Gewerbeimmobilien -
Standorte deutschlandweit