Gebäude 1Gebäude 2Gebäude 3Gebäude 3Verbindung Gebäude 1-2Innenansicht exemplarischInnenansicht exemplarischInnenansicht exemplarischBetreiber-WohnungBüroraumGemeinschaftsraum EssenInnenansicht exemplarischWaschraumSeminar/FitnessWerkstattDJI_0421Gebäude 1+2 EGGebäude 1 OGGebäude 2 UGGebäude 3
  • Gebäude 1
  • Gebäude 2
  • Gebäude 3
  • Gebäude 3
  • Verbindung Gebäude 1-2
  • Innenansicht exemplarisch
  • Innenansicht exemplarisch
  • Innenansicht exemplarisch
  • Betreiber-Wohnung
  • Büroraum
  • Gemeinschaftsraum Essen
  • Innenansicht exemplarisch
  • Waschraum
  • Seminar/Fitness
  • Werkstatt
  • DJI_0421
  • Gebäude 1+2 EG
  • Gebäude 1 OG
  • Gebäude 2 UG
  • Gebäude 3

Wohn-/Gewerbeeinheit mit Entwicklungspotenzial

Preise

Kaufpreis:
1.790.000,00 €
Provision:
5,95 % inkl. MwSt.

Kontaktperson

Firma:
Finest Properties Immobilien GmbH
Name:
Peter Friedrich Blumenthal
Straße:
Dobbenweg 11
Ort:
28203 Bremen
Faxnummer:
0421 22 33 64 11
E-Mail:
peter.blumenthalkensington-internationalcom

Details

KEN-ID:
Kensington_KBR_337-C
Stand vom:
18.05.2022
Nutzungsart:
Gewerbe
Vermarktungsart:
Kauf
Objektart:
Haus
Ort:
28844 Weyhe / Sudweyhe
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Wohnfläche:
1.152,00 m²
Nutzfläche:
1.362,00 m²
Grundstücksfläche:
4.701,00 m²
Anzahl Zimmer:
38
Ausstattung:
Unterkellert/Keller

Energiepass

Art des Energieausweises:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
2023-01-23
Jahrgang:
2008
Primärer Energieträger:
GAS
Endenergiebedarf:
106.10 kWh/(m²*a)
Objektbeschreibung:
In Randlage der Stadt Weyhe, Gemeindeteil Sudweyhe bieten wir diese großflächige Wohn- und Gewerbeeinheit zum Kauf an. Das Objekt verfügt derzeit über eine Wohn-/Nutzfläche von ca. 1.362 m². Die Grundstücksfläche umfasst ca. 4.701 m². Die Bebauung gliedert sich in drei wesentliche Baukörper: ein zweigeschossiges Wohnhaus, das mit einem überdachten und vollverglasten Übergang mit einem eingeschossigen Bungalow-Komplex verbunden ist sowie einem weiteren Flachbau. Das gesamte Gelände ist eingefriedet und bietet von der Straßenseite zwei Zufahrten. Der Komplex wurde in der Vergangenheit sehr erfolgreich als privatrechtliche "Mutter-Kind"-Einrichtung (betreutes Wohnen) genutzt. Entsprechend dieser Nutzung ist die Parzellierung der Innenräume angepasst und bis 2013 ständig Erweiterungen der spezifischen Nutzfläche vorgenommen worden. Weiterhin wurde bereits eine Erneuerung der Flachdächer und Renovierung einzelner Wohnbereiche vollzogen. Für diese Immobilie bestehen zahlreiche Nutzungspotenziale (beispielhaft, ohne Priorisierung): - Einrichtung für betreutes Wohnen o.ä. - Wohnnutzung (Eigen- und Fremdnutzung) - Neubebauung (Wohnbebauung) der Grundstücksfläche - Entkernung der Gebäude und Anpassung der Parzellierung an zukünftige Nutzung - ... Entdecken Sie die Potenziale im Rahmen einer ausführlichen Besichtigung des Objektes.
Lage:
Die Gemeinde Weyhe überzeugt viele Anwohner aufgrund Ihrer Nähe zu Bremen, denn sie liegt nur 12 km vor den Toren Bremens – und doch mitten im Grünen. Eine Bevölkerungsdichte mit steigender Tendenz, vor allem für Familien aufgrund der ländlichen Region bei gleichzeitiger Nähe zum städtischen oder innerörtlichen Arbeitsplatz. Die Gemeinde entstand 1974 durch die Niedersächsische Gemeindereform. Sie zählt inzwischen rd. 30.000 Einwohner und hat eine Fläche von ca. 60 qkm. Verkehr Der Ortsteil Kirchweyhe verfügt über einen Bahnhof, an dem Regionalexpress-Züge der Deutschen Bahn auf der Strecke Bremen bzw. Bremerhaven-Lehe–Osnabrück (RE 9) und die Linie RS 2 der NordWestBahn halten. Der Ortsteil Dreye besitzt ebenfalls einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Bremen–Osnabrück. Hier halten lediglich Züge der Linie RS 2 der NordWestBahn. Der Ortsteil Melchiorshausen kann auch über den Haltepunkt Barrien der Nachbargemeinde Syke erreicht werden. Auch hier halten lediglich Züge der Linie RS 2 der NordWestBahn. Straßenverkehr Weyhe ist über zwei Abfahrten der Bundesautobahn 1 zu erreichen: Die Ortsteile Leeste, Erichshof, Hörden und Melchiorshausen über die Abfahrt Bremen/Brinkum. Die Ortsteile Dreye, Kirchweyhe, Lahausen, Sudweyhe und Jeebel über die Abfahrt Bremen-Arsten. Weyhe gehört dem Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen an. Die folgenden Buslinien bedienen Weyher Ortsteile: Linie 102: Bremen Hbf – Bremen-Neustadt – Brinkum – Melchiorshausen – Syke. Linie 120: Bremen Hbf – Bremen-Neustadt – Brinkum – Leeste – Kirchweyhe. Linie 121: Bremen Hbf – Bremen-Neustadt – Dreye – Kirchweyhe. Flugverkehr Der Flughafen Bremen liegt etwa 15 km entfernt und ist über die Bundesstraße 6 zu erreichen. Schiffsverkehr Der Ortsteil Dreye liegt direkt an der Weser und besitzt im durch Kiesabbau entstandenen Wieltsee einen Jachthafen.
Ausstattung:
A. Haupthaus (im Plan mit "1" gekennzeichnet) - zweigeschossiger Vollklinker-Bau mit Walmdach - Gas-Zentralheizung - Nutzfläche ca. 289 m² - Erdgeschoss: zwei Eingänge, 6 Zimmer, Küche, Bad, Büro - Obergeschoss: sep. Außenzugang, 6 Zimmer, Aufenthaltsraum, Bad, WC, Balkon - Dachgeschoss (Betreiberwohnung): 2 Zimmer, offene Küche, Bad, Dachterrasse Das Haupthaus ist renovierungs- und in Teilbereichen sanierungsbedürftig. B. Bungalow (im Plan mit "2" gekennzeichnet) - eingeschossiges Flachdach-Gebäude in Massivbauweise. - teilunterkellert - Gas-Zentralheizung - Nutzfläche ca. 734 m² - vier Zugänge - 22 Zimmer - Gemeinschaftsküche mit Essbereich - 5 Bäder - 3 sep. WC - div. Abstell-/Archivräume - Keller: 2 Räume, Heizung, Öllager Das Gebäude ist renovierungsbedürftig. C. Flachbau (im Plan mit "3" gekennzeichnet) - eingeschossiges Flachdach-Gebäude in Massivbauweise - Gas-Zentralheizung - Nutzfläche ca. 340 m² - linke Gebäudeseite: renovierte 4-Zimmerwohnung, Küche, Bad; sep. Zugang - rechte Gebäudeseite: Seminar-/Sportraum, Werkstatt (beheizt), Wasch-/Trockenräume, div. Nebenräume, Sektionaltor, 2 sep. Zugänge
Sonstiges:
Für nähere Informationen zu diesem Objekt steht Ihnen Herr Peter Friedrich Blumenthal unter der Mobilfunknummer 0160 - 97 51 50 64 gerne zur Verfügung. Um eine Zeitverzögerung bei der Versendung des Exposees zu vermeiden, bitten wir Sie bei Ihrer Anfrage, Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer sowie Ihre Email Adresse zu hinterlassen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Im Verkaufsfall erheben wir vom Käufer eine Courtage in Höhe von 5,95% (inkl. MwSt.) des Kaufpreises.